Home / Motorrad News / Unfall auf der A59: Motorradfahrer wird bei Auffahrunfall schwer verletzt

Unfall auf der A59: Motorradfahrer wird bei Auffahrunfall schwer verletzt

2018-10-23 18:08:22

Sankt Augustin –

Schwer verletzt worden ist ein (22) aus Hennef bei einem Auffahrunfall am Dienstagnachmittag auf der A59.

Wie die mitteilte, war der Motorradfahrer auf der Autobahn in Fahrtrichtung Bonn unterwegs, als kurz vor dem Autobahnkreuz Sankt Augustin-West ein Autofahrer (23) aus Neunkirchen-Seelscheid von hinten auf sein Zweirad auffuhr. 

Zwei Fahrspuren gesperrt

Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde notärztlich behandelt und in ein Krankenhaus gebracht. Für die Bergungsarbeiten sperrte die Polizei die beiden rechten Fahrspuren.

Erste Hilfe beim Unfall: Mit diesen acht Tipps retten Sie Leben (hier lesen)

Der Verkehr konnte auf der linken am Unfall vorbeifahren.

Infolge der Sperrung bildete sich ein Stau von knapp sechs Kilometern.

Autofahrer mussten mit Wartezeiten von bis zu 45 Minuten rechnen.

(red)

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen