Unfall im Eichsfeld: Motorrad-Fahrer muss mit Verletzungen in Klinik

2018-04-15 17:57:00

Göttingen/Eichsfeld. Zwei Unfälle meldet die thüringische Polizei im Eichsfeld am Samstagnachmittag. Dabei wurde ein Fahrer verletzt.

Laut Polizei hatte am Samstag gegen 17.30 Uhr ein Autofahrer einen vorfahrtberechtigten Motorradfahrer in Leinefelde in dem Kreisel Breitenhözer Straße/Schwellenbeize übersehen. Deshalb kam es zum Kontakt der Fahrzeuge und zum Sturz des Kawasaki- Fahrers, der sich dabei verletzte und von Rettungssanitätern ins Krankenhaus nach Heiligenstadt gebracht wurde. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich laut Polizeischätzung auf etwa 750 Euro.

Bereits vorher, gegen 13.40 Uhr, hatte sich ein Unfall auf der Landesstraße 1009 ereignet. Zwei Autos waren dort von Berlingerode nach Günterode unterwegs. Weil er nach rechts in einen Feldweg abbiegen wollte, betätigte der Fahrer eines Renault den Blinker. Das übersah der in einem Skoda nachfolgenden Fahrer. Sein Auto und fuhr auf den Renault auf. Schaden: 7000 Euro, verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen