Unfall in Ainring: Motorradfahrer bleibt an Fußstütze von weiterem Motorrad hängen – ein Verletzter

2018-09-09 19:50:00

Ainring – Am Sonntagnachmittag gegen 16.10 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße BGL10 auf Höhe dem Weiler Doppeln ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Motorradfahrern.

Ein 52-jähriger Reichenhaller befuhr mit seinem Motorrad zunächst die Kreisstraße in Fahrtrichtung Ainring. Am Weiler Doppeln wollte er wenden und fuhr hierzu in eine Grundstückseinfahrt. Im Anschluss wollte der Mann die Fahrt wieder in Fahrtrichtung Thundorf fortsetzen. Beim Auffahren auf die Kreisstraße übersah der Mann dann einen 66-jährigen Mann aus Ainring. Dieser versuchte noch auszuweichen, blieb jedoch mit der rechten Fußstütze bzw. Schutzbügel am Zylinderkopf des anderen Motorrades hängen

Glücklicherweise kam der 66-Jährige durch den Zusammenstoß nicht zu Sturz und konnte sein Motorrad selbstständig zum Stillstand bringen. Er kam mit mittelschweren Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus. An den Motorrädern entstand nur leichter Sachschaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen