Home / Motorrad News / Unfall nach Überholmanöver: Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall nach Überholmanöver: Motorradfahrer schwer verletzt

2019-02-08 10:26:00

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es nach einem Überholmanöver am späten Donnerstagnachmittag auf der Verbindungsstraße zwischen den Ortschaften Ohof und Plockhorst. Ein 59- jähriger Autofahrer aus Edemissen wollte um 16.35 Uhr kurz vor der Ortschaft Plockhorst nach links abbiegen.

Motorradfahrer wollte Auto überholen

„Ein 18-jähriger Motorradfahrer aus Edemissen übersah dies vermutlich und überholte den gerade abbiegenden Wagen“, schildert Peines Polizei-Sprecherin Stephanie Schmidt. „Der 18-Jährige prallte mit seinem Motorrad gegen den Wagen und stürzte dabei schwer.“

Rettungshubschrauber im Einsatz

Der junge Edemisser wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Das Motorrad war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro.

Von Janine Kluge

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen