Home / Racing News / Valentino Rossi wundert sich, warum nur Yamaha leidet

Valentino Rossi wundert sich, warum nur Yamaha leidet

2018-09-20 11:44:28

(-Total.com) – Die M1 des aktuellen Jahrgangs reagiert äußerst sensibel auf die Bedingungen. Auf Strecken mit guter Haftung kann die M1 ihre Stärken wunderbar ausspielen, doch sobald die Haftung nachlässt, werden Valentino und Maverick Vinales durchgereicht. Ein spezielles Problem scheint der Reifenabrieb der Moto2 zu sein.

Valentino Rossi

Valentino Rossi kämpft am Renntag oft mit stumpfen Waffen Zoom

“Wir reden schon eine Weile über den Reifenabrieb der Moto2. Wir wissen nicht, ob es stimmt. Es ist uns nicht klar, warum es auf einigen Strecken größere Probleme bereitet als auf anderen”, kommentiert Rossi. Am Renntag startet die MotoGP nach dem Moto2-Rennen. An den Trainingstagen ist die Reihenfolge umgekehrt.

Auffällig war, dass zuletzt im Moto2-Qualifying die schnellsten Zeiten im ersten Teil der Session gefahren wurden, als noch großzügig Michelin-Gummi von der auf der Strecke lag. Sobald eine Schicht Dunlop-Gummi aufgetragen wurde,…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen