Van der Mark und Lowes erobern Suzuka-Sieg für Yamaha

2018-07-30 08:19:41

(Motorsport-Total.com) – Zum vierten Mal hintereinander holte sich Yamaha den Sieg bei den 8 Stunden von Suzuka und zum zweiten Mal in Folge mit dem Fahrertrio Katsuyuki Nakasuga, Alex Lowes und Michael van der Mark. Vor allem für Nakasuga war es ein besonderer Erfolg, denn der Japaner war an allen vier Triumphen beteiligt. Damit brach er den Rekord von Aaron Slight, der zwischen 1993 und 1995 dreimal hintereinander gewinnen konnte.

Michael van der Mark, Katsuyuki Nakasuga, Alex Lowes

Dieses Trio wiederholte den Suzuka-Sieg aus dem Vorjahr Zoom

Allerdings nahm Nakasuga gar nicht am Rennen teil. Bei einem schweren Sturz im Training verletzte sich der Japaner an der Schulter und konnte nicht fahren. „Ich bin gar nicht gefahren, weshalb ich mich etwas schlecht fühle“, sagt Nakasuga. „Aber ich bin glücklich, dass ich in der japanischen Meisterschaft ein Motorrad entwickelt habe, das uns den Sieg gebracht hat.“ Bei wechselhaftem Wetter und teils starkem Regen lag es an den beiden Fahrern aus der Superbike-WM, den…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen