Verkaufspläne bei VW?: Harley greift nach Ducati

23 June 2017 | 7:31 pm


Wirtschaft


Nichts für breitbeinig fahrende Rocker: Ducati fabriziert edle italienische Renntechnik für die Straße.

Nichts für breitbeinig fahrende Rocker: Ducati fabriziert edle italienische Renntechnik für die Straße.(Foto: REUTERS)


Freitag, 23. Juni 2017





An der Wall Street lenkt eine auffallende Kursbewegung Aufmerksamkeit auf Harley-Davidson: Vor dem Wochenende gerät die Aktie der US-Motorradlegende deutlich unter Druck. Angeblich verhandeln die Amerikaner mit VW.


Im Motorradbau könnte es in den kommenden Wochen zu einem spektakulären Zusammenschluss kommen. Der US-Traditionshersteller Harley-Davidson spricht bislang unbestätigten Berichten zufolge mit dem deutschen Automobilkonzern Volkswagen über einen Kauf der Audi-Tochter Ducati. Entsprechende Gerüchte setzten die Aktien des US-Motorradbauers vor dem Wochenende deutlich unter Druck.

Aus der Sicht von Analysten erscheint ein Ducati-Deal zwischen VW und Harley-Davidson zumindest nicht unwahrscheinlich. Es gibt aber auch ernste…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen