Verkehrsunfall: Motorrad-Fahrerin an der Müritz schwer verletzt

2018-05-05 23:26:00

Verkehrsunfall

:


Eine Motorrad-Fahrerin hat sich am Samstagnachmittag bei einem selbst verschuldeten Unfall in Dambeck schwer verletzt. Gegen 16 Uhr befuhr die 56-Jährige mit ihrem Motorrad aus Richtung der A 19 die B 198 in Dambeck in Richtung Mirow. In Dambeck wollte sie nach links auf die L 241 in Richtung Röbel abbiegen. Dabei stieß sie mit dem Vorderrad gegen die Bordsteinkante der dortigen Verkehrsinsel, teilte die Polizei am Samstagabend mit.

Dadurch habe sie die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und stürzte mit diesem. Dabei habe sie sich Verletzungen an der Schulter zugezogen und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus in Plau am See gebracht werden. Dort wurde sie stationär aufgenommen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden belaufe sich auf etwa 2000 Euro, schätzt die Polizei.

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen