Verschwendet Michele Pirro bei Ducati sein Talent?

2017-09-28 11:58:02

28. September 2017 – 11:58 Uhr

Mit Platz fünf in Misano deutete Michele Pirro sein Talent an: Der Ducati-Testfahrer hofft auf mehr MotoGP-Renneinsätze und traut sich noch bessere Ergebnisse zu

Michele Pirro

Ducati-Testpilot Michele Pirro glänzte bei seinen bisherigen Einsätzen

© Ducati

(Motorsport-Total.com) – Seit 2013 arbeitet Michele Pirro für Ducati als Testpilot. Nach nur einer MotoGP-Saison auf der unterlegenen FTR-Honda nahm Pirro das Angebot von Ducati an und trug maßgeblich zur Entwicklung der Desmosedici bei. Ducati belohnte den Italiener mit Wildcard-Einsätzen auf Werksmaschinen. Zudem sprang er ein, wenn ein Ducati-Pilot verletzungsbedingt ausfiel. Neben dem MotoGP-Projekt widmet sich Pirro aber auch dem Superbike. In der Italienischen Superbike-Meisterschaft brachte er die Panigale an die Spitze.

Doch es war das Top-5-Finish in Misano, das Pirro in den Fokus rückte. Zum Podium fehlten weniger als acht Sekunden. Mit mehr Routine hätte sich der…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen