«Vielleicht schmeißt mich Kawasaki raus»/Superbike-WM SPEEDWEEK

2018-02-10 16:23:00

Superbike-WM

Von 10.02.2018 16:23

Seit 2010 fährt Tom Sykes für das Kawasaki-Werksteam, seit 2012 beendete er die Superbike-WM immer in den Top-3. Trotzdem kann er sich vorstellen, für einen anderen Hersteller zu fahren.

Vergangenen September verletzte sich Tom Sykes bei einem Sturz in Portimão an der linken Hand, wenige Tage vor der Kawasaki-Präsentation letzten Donnerstag in Barcelona wurde ihm das Metall entfernt.

«Jetzt bin ich wieder fit und komme durch die Flughafenkontrollen», scherzte der Engländer im Gespräch mit SPEEDWEEK.com.

Tom, ist es ein Vorteil oder Nachteil, Weltmeister Jonathan Rea als Teamkollege zu haben?

Ich würde sagen ein Nachteil, ich würde lieber selber mehr Rennen gewinnen.

Aber so weißt du, dass du das beste Motorrad hast, du hast die ultimative Referenz.

Das stimmt. Aber so oder so, wir haben ein sehr starkes Team.

Was macht Johnny besser als du?

Er fährt das Motorrad besser. Er handhabt…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen