Home / Racing News / Vier Deutschsprachige bei den 300ern/600ern

Vier Deutschsprachige bei den 300ern/600ern

2019-01-14 09:45:37

(-Total.com) – Sandro Cortese und Markus Reiterberger bescherten den deutschen -Fans in der vergangenen Saison einige Erfolgserlebnisse und gewannen in ihren Klassen die Meisterschaft. Cortese steigt als Supersport-Weltmeister in die -WM auf, Markus Reiterberger kehrt nach dem Gewinn des Superstock-1000-Cups in die WSBK zurück. Im Rahmenprogramm der Serie gehen auch 2019 wieder deutschsprachige Talente an den Start.

Randy Krummenacher

Randy Krummenacher zählt zu den großen Favoriten in der Supersport-600-WM Zoom

In der hart umkämpften Supersport-300-WM die beiden deutschen Nachwuchshoffnungen Maximilian Kappler und Jan-Ole Jähnig auf 48 weitere permanente Starter. Kappler und Jähnig fahren auch 2019 für das sächsische Freudenberg-Team – das einzige -Team im Feld. Der Großteil der Teams vertraut auf die Ninja 400, auch Weltmeisterin Ana Carrasco pilotiert eine . Die junge Spanierin tritt 2019 für das Provec-Team an und…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen