Home / Racing News / Vier Deutschsprachige bei den 300ern/600ern

Vier Deutschsprachige bei den 300ern/600ern

2019-01-14 09:45:37

(-Total.com) – Sandro Cortese und Markus Reiterberger bescherten den deutschen -Fans in der vergangenen Saison einige Erfolgserlebnisse und gewannen in ihren Klassen die Meisterschaft. Cortese steigt als Supersport-Weltmeister in die -WM auf, Markus Reiterberger kehrt nach dem Gewinn des Superstock-1000-Cups in die WSBK zurück. Im Rahmenprogramm der Serie gehen auch 2019 wieder deutschsprachige Talente an den Start.

Randy Krummenacher

Randy Krummenacher zählt zu den großen Favoriten in der Supersport-600-WM Zoom

In der hart umkämpften Supersport-300-WM die beiden deutschen Nachwuchshoffnungen Maximilian Kappler und Jan-Ole Jähnig auf 48 weitere permanente Starter. Kappler und Jähnig fahren auch 2019 für das sächsische Freudenberg-Team – das einzige -Team im Feld. Der Großteil der Teams vertraut auf die Ninja 400, auch Weltmeisterin Ana Carrasco pilotiert eine . Die junge Spanierin tritt 2019 für das Provec-Team an und…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen