Vier Kandidaten als Rossi-Ersatz für Aragon

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

2017-09-09 13:37:27

Valentino Rossi - © GP-Fever.de

© GP-Fever.de – Kein Rossi-Ersatz: In Misano bleibt die M1 mit der #46 in der Garage

Zehn Tage nach seinem Motocross-Unfall wird nun über den Ersatz von Valentino Rossi bei Yamaha diskutiert.

Teammanager Lin Jarvis hat sich im Rahmen des Misano-Rennwochenendes mit einer Medienrunde darüber unterhalten.

Während beim Heimrennen des „Doktors“ das Motorrad mit der Nummer 46 verlassen in der Garage steht und von keinem Ersatzpiloten gefahren wird, muss sich die Mannschaft für das kommende Rennen in Aragon in zwei Wochen umschauen. Aktuell ist von vier möglichen Optionen die Rede.

„Wir haben vier Kandidaten, die ihn ersetzen könnten. Ich habe auch schon eine gute Idee“, verrät Jarvis. In die Karten will er sich noch nicht schauen lassen. „Wir haben zwei Testfahrer in Japan, mit Nakasuga und Nozane, außerdem zwei Superbike-Fahrer, mit Alex (Lowes; Anm. d. Red.) und Michael (van der Mark; Anm. d. Red.)“, zählt er die potenziellen Rossi-Ersatzmänner auf. In…


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 1,073 Sekunden