Home / Motorrad News / Vier Motorradfahrer sterben bei Unfällen | NDR.de – Nachrichten

Vier Motorradfahrer sterben bei Unfällen | NDR.de – Nachrichten

2018-10-12 16:46:25

Stand: 12.10.2018 16:18 Uhr

Die trockenen und warmen Frühherbsttage locken derzeit noch einmal viele auf die Straßen – mit tödlichem Ende für vier innerhalb von drei Tagen. Bei Heiningen im Landkreis Wolfenbüttel starb am Freitag ein 70-jähriger . Ein 62-jähriger Autofahrer war mit seinem Wagen in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem frontal zusammengestoßen. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. Der 62-jährige Pkw-Fahrer wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.





Ein Motorrad liegt nach einem Unfall auf einer Straße.

Zwei Tote bei Motorradunfällen



Die verlängerte Motorradsaison bringt auch mehr Unfälle mit sich: Gleich zwei Motorradfahrer sind am Freitag in Niedersachsen tödlich verunglückt. Bereits am Mittwoch starben zwei Biker.

27-Jähriger stirbt nach Überholvorgang

Auch in der Region Hannover ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Laut hatte der 27-Jährige auf der L380…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen