Vier Tote nach Motorrad– und Autounfällen

2018-06-20 04:53:16

In der Nacht zu Mittwoch kam es auf deutschen Straßen zu mehreren tödlichen Unglücken. In Baden-Württemberg starb ein Fahrradfahrer nachdem er mit einem entgegenkommendem Auto zusammenkrachte. Drei weitere Menschen verloren bei Motorradunfällen ihr Leben.

Bei mehreren Motorradunfällen sind in der Nacht zum Mittwoch bundesweit mindestens vier Menschen getötet worden. Gleich drei Menschen kamen in Baden-Württemberg ums Leben: Den Polizeiangaben vom Mittwoch nach prallte etwa im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald ein 28 Jahre alter Fahrradfahrer auf einem Feldweg bei Sulzburg mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

In Mannheim wurde ein 22 Jahre alter Mann getötet, als er auf seinem Motorrad mit einem weiteren Krad und einem Auto zusammenkrachte. Bei Billigheim (Neckar-Odenwald-Kreis) geriet ein anderer Motorradfahrer mit seinem Krad ins Schleudern und kollidierte dann auf der Gegenfahrbahn mit einem entgegenkommenden Auto. Der 46-Jährige starb an der…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen