Home / Racing News / “Vor vier Jahren war ich ein Niemand”

“Vor vier Jahren war ich ein Niemand”

2018-11-21 16:50:00

(-Total.com) – Danilo Petrucci wechselt für die Saison 2019 zwar nicht den , musste aber dennoch einen emotionalen Abschied in Valencia verkraften. Nach vier Jahren Zusammenarbeit verließ der Italiener den Pramac-Rennstall um Jorge Lorenzos Platz im -Werksteam einzunehmen. Nicht nur Teammanager Francesco Guidotti verdrückte die ein oder andere Träne, auch der 28-Jährige selbst erlebte eine Gefühlsachterbahn.

Danilo Petrucci

Noch mehr Rot: Petrucci zeigt sich beim Test erstmals als Werksfahrer Zoom

“Als mich Francesco Guidotti vor vier Jahren Ende September angerufen hat, habe ich mich bereits damit abgefunden, dass ich nie wieder an einem MotoGP-Rennen teilnehmen werde. Ich dachte, da wäre kein Platz für mich in der MotoGP“, beginnt Petrucci am Rande des Rennwochenendes über seine Anfänge bei Pramac zu philosophieren. Er war 2012 als italienischer Superstock-Champion in die MotoGP eingestiegen, als Quereinsteiger schlug er sich drei…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen