Vorschau Rally Dakar 2019 | Tourenfahrer

2018-06-14 08:45:00

Im Rahmen einer pompösen Veranstaltung rund um das Miramar Hotel in Barcelona hat der Veranstalter A.S.O. im Beisein der wichtigsten Teams einige Details zur kommenden Rally Dakar präsentiert.

Die Dakar 2019 wird ausschließlich in Peru stattfinden. Damit entfalle der bislang durch die Grenzübertritte anfallende bürokratische Aufwand, erklärte der neu ernannte Head of Competitor Relations, Víctor Álvarez, also der Mann, der sich um die Belange der Fahrer und Teams kümmern soll.

Nach der obligatorischen technischen Abnahme und einer feierlichen Startzeremonie am 6. Januar in der peruanischen Hauptstadt Lima, soll der Startschuss zur ersten Etappe am folgenden Tag fallen.

Die Dakar 2019 soll zehn Tage durch die Dünengebiete der peruanischen Küstenwüste Atacama führen. Die A.S.O. verspricht Strecken durch bislang unerkundetes Terrain, Abschnitte speziell für Motorräder sowie eine kernige Marathonetappe. Nur ein Ruhetag ist geplant.

Man darf gespannt sein, ob das Rennen mit…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen