Vorstellung JvB-moto Yamaha MT super7

10 October 2016 | 8:00 am


Umbau-Kit für die MT-07

Garantiert retro-frei. So bezeichnet der Kölner Motorraddesigner Jens vom Brauck (JvB-moto) seine Interpretation der Yamaha MT-07, die er als JvB-moto Yamaha MT super7 anbietet. Wer eine möchte, bekommt sie als Teile-Kit.

MEHR ZU


JvB-Yamaha MT super7.

Bildergalerie: JvB-moto Yamaha MT super7.   19 Bilder



Wer eine solche Yamaha MT-07 im Scrambler-Look haben möchte, bekommt sie nicht im Ganzen, sondern als Teile-Kit, mit dem die eigene MT entsprechend gestaltet werden kann, komplett oder teilweise. Bei dem Umbau bleiben „alle technischen Komponenten, inklusive Rahmen und Heck original belassen, es sind keine Schweiß- oder Flex-Arbeiten erforderlich, die Teile sind leicht anzupassen und zu montieren“, verspricht Jens vom Brauck.

Außerdem soll die JvB-moto Yamaha MT super7 genauso alltagstauglich wie die originale Yamaha MT-07 sein. Bisher erhältlich: u. a. die Lampe mit Maske, die Einzelsitzbank, kurzer Kennzeichenhalter und diverse Abdeckungen. Weitere Umbauteile sollen demnächst folgen. JvB-moto entwickelt und vertreibt sie zusammen mit den Hamburger Yamaha-Spezialisten von Kedo im geminsamen Webshop www.kedo-jvb-moto.com.

 Zum Webshop www.kedo-jvb-moto.com

Aktuelle Gebrauchtangebote

 

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen