Home / Motorrad News / VW-Fahrer übersieht beim Ausparken Motorrad und verletzt 29-Jährigen schwer

VW-Fahrer übersieht beim Ausparken Motorrad und verletzt 29-Jährigen schwer

2018-07-20 16:05:00

Mettmann/Hilden – Am Freitagmorgen (20. Juli) wurde in Hilden ein bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Das Motorrad des verunglückten Motorradfahrers.
Das des verunglückten Motorradfahrers.

Der 29-Jährige war gegen 6.00 Uhr auf der Liebigstraße mit seiner unterwegs, als er vom einem VW angefahren wurde.

Der 50-jährige Fahrer des VWs wollte aus einer Parklücke herausfahren und anschließend auf der Straße wenden.

Dabei übersah er den 29-Jährigen. Der Motorradfahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte gegen die hintere linke Fahrzeugseite des Polos.

Er stürzte zu Boden, zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.