Wehrshausen: Missglücktes Überholmanöver mit Motorrad

2018-07-08 11:01:51

Wehrhausen. Schwer verletzt wurde am Freitag gegen 15.30 Uhr ein Motorradfahrer aus Leimbach, der bei Wehrhausen nach einem missglückten Überholmanöver gestürzt war.

Eine 30-jährige aus Eiterfeld befuhr mit ihrem Pkw die Kreisstraße 14 von Wehrshausen nach Soislieden. Der 43-Jährige aus Leimbach fuhr mit seinem Krad dahinter. Auf Höhe einer unübersichtlichen scharfen Rechtskurve überholte der Motorradfahrer den Pkw. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr geradeaus über einen Wasserdurchlass in ein bewirtschaftetes Feld hinein und stürzte. Er zog sich dabei Frakturen im Bereich der Rippen und der Schulter zu und erlitt einen Schock. Es wurden sowohl ein Rettungswagen als auch der Rettungshubschrauber angefordert. Der Sachschaden beträgt rund 800 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen