Werner – das Rennen 2018

2018-09-03 13:57:00

Das legendäre Werner-Rennen von 1988 sahen 200.000 Besucher. Die Neuauflage startete 30 Jahre später im Rahmen eines Festivals vom 30 August bis 2. September 2018 am selben Schauplatz wie einst und zog rund 50.000 Fans an. Der Flugplatz von Hartenholm verwandelte sich dafür in ein buntes Festival-Gelände.

Verantwortlich dafür sind die Wacken-Veranstalter, die für 90 Bands auf vier Bühnen und Rennen in acht Klassen sorgten , bei denen 3.000 Fahrer und Mechaniker mitwirkten. Für das Highlight auf der Achtelmeile sorgten Comiczeichner „Brösel“ (Rötger Feldmann, 68 Jahre) und Kneipenwirt „Holgi“ (Holger Henze, 74 Jahre). Letzterer trat mit dem Porsche 911 an, der 1988 das Sprintrennen gewann: Baujahr 1968, sechs Zylinder, 2.341 cm³, geschätzte unserienmäßige 600 PS. Brösel rollte auf dem „Red Porsche Killer“ an den Start – ausgestattet mit vier Horex-Motoren zu je 550 cm³, die für schätzungsweise 160 PS sorgen. Dieses Mal siegte Brösel, ganze zehn Sekunden ging…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen