Wie Biker sicher durch den Herbst kommen

2017-10-07 15:23:53

verfasst am

Herunterfallende Fracht, verschmutzte Bremslichter und Blinker – durch Traktoren steigen im Herbst die Gefahren für Motorradfahrer. Lest hier, worauf Ihr achten müsst.


Zur Erntezeit im Herbst sind auf deutschen Straßen viele Traktoren unterwegsZur Erntezeit im Herbst sind auf deutschen Straßen viele Traktoren unterwegs

Quelle: picture alliance / dpa

Essen – Im Herbst sollten Motorradfahrer besonders auf Erntefahrzeuge auf den Straßen achten. Das Institut für Zweirad-Sicherheit in Essen erklärt, wo es gefährlich werden kann und wie Biker brenzlige Situationen vermeiden können:

Abstand halten: Traktoren mit voll beladenen Hängern verlieren manchmal etwas Fracht. Außerdem scheren sie beim Einbiegen auf Feldwege gerne weit aus. Wenn auch noch ihre Lichter verschmutzt sind, ist kaum zu erkennen, wenn sie bremsen und blinken. Hier gilt für Motorradfahrer: in jedem Fall genug Abstand halten.

Rutschgefahr: Vor allem an Feld-Zufahrten bleibt von dem Dreck, den Erntemaschinen an ihren Reifen…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen