Home / Racing News / “Wie ein Mörder dargestellt”: Fenati-Hetzjagd für MotoGP-Fahrer zu extrem

“Wie ein Mörder dargestellt”: Fenati-Hetzjagd für MotoGP-Fahrer zu extrem

2018-09-21 05:53:15

Romano Fenati - @ LAT

@ LAT – Romano Fenati stand seit Misano im
Fokus der Weltpresse

(-Total.com) – Die Vorkommnisse zwischen Romano Fenati und Stefano Manzi beim Moto2-Rennen in Misano beherrschten in den vergangenen beiden Wochen die internationalen .

Selbst Medien, die in der Regel kaum über die -Weltmeisterschaft berichten, hatten Fenati auf den Titelseiten. Der Italiener steht vor den Trümmern seiner Karriere. Es entwickelte sich eine Hetzjagd auf Fenati, der auch darüber klagte, dass seine Familie negative Nachrichten bekommen haben soll.

Für die übrigen Motorradrennfahrer ist die Sache klar: Fenati hätte eine härtere Strafe erhalten müssen, aber die Hetzjagd gegen seine Person ging viel zu weit. „Was er getan hat, verdient eine harte Strafe“, sagt -Weltmeister Marc . „Zwei Rennen Speere sind meiner Meinung nach nicht genug. Mir gefällt aber nicht, was medial daraus gemacht wurde. In Spanien wurde jeden Tag darüber gesprochen….

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 41

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen