Home / Motorrad News / Wildwest in Köln – Konflikt zwischen Rockerbanden eskaliert

Wildwest in Köln – Konflikt zwischen Rockerbanden eskaliert

2019-01-09 17:46:13

Der deutsche Polizeipräsident bescheinigt Köln Zustände wie im Wilden Westen. Deutschlands berüchtigste Rockerbanden liefern sich auf offener Straße Schießereien – ohne Rücksicht auf Außenstehende.      

Wenige Fußminuten vom Kölner Dom entfernt peitschen Schüsse durch eine Straße. Stunden später geht ein wahrer Kugelregen auf eine Spielhalle nieder: Das sind Szenen aus Köln vom vergangenen Freitag. Mancher Einwohner fragt sich seitdem: Ist das jetzt Wilder Westen hier? Am Mittwoch gab Polizeipräsident Uwe Jacob die Antwort: Ja, das ist Wilder Westen. “Mitten auf Kölner Straßen wird mit hochkarätigen Waffen geschossen”, sagte er bei einer Pressekonferenz. “Als wären wir hier im Wilden Westen wird hier rumgeballert.”

Hintergrund der Schießereien ist ein sich immer weiter hochschaukelnder Konflikt zwischen den Rockerbanden Bandidos und Hells Angels. Die Bandidos dominieren in Nordrhein-Westfalen seit langem das Ruhrgebiet, im Rheinland hatten eher die…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen