Home / Motorrad News / Wolfratshauser kifft, steigt aufs Motorrad – und bringt Menschen in Lebensgefahr

Wolfratshauser kifft, steigt aufs Motorrad – und bringt Menschen in Lebensgefahr

2018-09-10 11:11:48

Kein Führerschein, aber Cannabis im Blut: An der Tattenkofener Brücke brachte ein 22-jähriger Wolfratshauser mehrere Menschen in Lebensgefahr. Nun muss er sich vor Gericht verantworten.

Wolfratshausen – Er besitzt keinen Führerschein. Aber als ein Kumpel ihm sein neues präsentiert, kribbelt es den Wolfratshauser (22) mächtig. Er schwingt sich auf das noch nicht angemeldete Senke-Motorcycle, will „nur eine kurze Runde fahren“. Einmal über die Tattenkofener Brücke in Geretsried und wieder zurück.

Am Ende der Geraden überholt der 22-Jährige einen wartenden Pkw und schießt förmlich auf die Staatsstraße 2072, direkt in eine Gruppe , die in Richtung Bad Tölz unterwegs ist. Nur durch viel Glück konnte ein Crash verhindert werden.

Nun wurde der 22-Jährige wegen fahrlässiger Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie Gebrauch eines Fahrzeugs ohne Haftpflichtversicherung zu einer Freiheitsstrafe von neun Monaten auf…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen