WSBK Aragon Race1: Rea holt sich zweiten Sieg vor Ducati-Trio

2018-04-14 16:44:55

Jonathan Rea - © Motorsport Images

© Motorsport Images – Jonathan Rea holt sich
in Aragon den zweiten Saisonsieg
vor dem Ducati-Trio

(Motorsport-Total.com) – WM-Leader Jonathan Rea holt im MotorLand Aragon seinen zweiten Saisonsieg vor einem Ducati-Trio. Xavi Fores erkämpft sich vor Heimpublikum Platz drei, während ihn Chaz Davies mit einem Manöver auf Start-Ziel noch überholen kann.

Polesetter Marco Melandri beendet das erste Rennen an diesem Wochenende auf Platz vier. Ein Rennabbruch nach nur zwei Runden sorgte für eine Verzögerung, Honda-Pilot Leon Camier scheint sich dabei verletzt zu haben.

Am Start konnte sich Polemann Melandri zwar noch durchsetzen, allerdings übernahm WM-Leader Rea bereits nach wenigen Kurven die Führung. Dahinter reihte sich Yamaha-Pilot Alex Lowes ein. Melandri wurde in der ersten Runde bereits auf Platz fünf zurückgereiht. Rea konnte sich sofort ein paar Zehntelsekunden vom Rest des Feldes absetzen.

Lowes und Rea-Teamkollege Sykes waren die ersten Verfolger,…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen