Wunderkind: Kleiner Blinker ganz groß

2018-05-15 16:41:00

Der LED-Miniblinker „littleOne“ von Wunderkind-Custom soll sich im Handumdrehen anbringen lassen.

„Clever gemacht und leicht anzubringen“: Damit wirbt der deutsche Motorrad-Zubehörhersteller Wunderkind-Custom für seinen neuen LED-Miniblinker „littleOne“, der nicht mehr festgeschraubt, sondern einfach nur angeklebt wird.

„Ein Blinker, der klein ist und sich ohne großen Aufwand fast überall im Handumdrehen befestigen lässt, das war die Idee, die uns vorangetrieben hat“ , so Geschäftsführer Christian Mehlhorn. Herausgekommen ist der LED-Miniblinker „litteOne“ dessen Gehäuse ganz einfach mit Hilfe eines 3M-Spezial-Klebebandes auf allen planen Flächen, mit einer Mindestgröße von 11×26 mm, dauerhaft befestigt werden kann. Im Vergleich zu den erhältlichen, geschraubten Varianten von Blinkern für Armaturen von, zum Beispiel, HD-Motorrädern, wird bei der Variante von Wunderkind-Custom nur noch eine einzige Version benötigt. Die Verarbeitung der LED-Miniblinker ist…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen