Wunderlich startet am Pikes Peak 2018

2017-06-29 10:30:00

2017 war das Team Wunderlich erstmals am Pikes Peak angetreten. Thilo Günther erzielte mit dem fünften Platz in der Heavyweight-Klasse einen achtbaren Erfolg, in der -Gesamtwertung reichte es für einen zehnten Platz. Thilo Günther startete auf einer optimierten R 1200 R. Maßgebliche Änderungen gegenüber dem Serienmodell: Motor-Tuning von 125 auf 147 PS, Karbonheck sowie eine Fahrwerkshöherlegung um 35 mm für mehr Bodenfreiheit.