XT 1200 ZE Ténéré Raid Edition 2018 | 06.11.2017

2017-11-06 23:00:00

setzt auf ausgiebige Abenteuer: Die Tracer bekommt als GT-Variante Koffer, eine 700er-Ténéré wird als Prototyp vorgestellt und auch die große 1200er Super Ténéré wartet ab März kommenden Jahres als Raid Edition mit gesteigerten Reiseambitionen beim Händler. 

In ihrem Inneren übernimmt sie all das, was auch schon die bisherige XT 1200 Z / ZE zu einer guten Reiseenduro gemacht hat: Souveränität, Komfort, Reichweite, und Nehmerqualitäten. Oder konkreter: Den robusten, 1199 Kubikzentimeter großen Reihentwin mit Hubzapfenversatz, 112 PS Maximalleistung und 117 Nm Drehmoment, das elektronisch einstellbare Fahrwerk (jeweils 190 Millimeter Federweg) und den verstellbaren Fahrersitz (845 oder 870 Millimeter Sitzhöhe), den 23 Liter-Kraftstofftank, das Integralbremssystem, die Traktionskontrolle und den Cruise Control sowie den unempfindlichen Kardanantrieb. Das ganze wird in der Raid-Edition nicht nur in einem schicken, wahlweise blauen oder schwarzen Kleid…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen