Yamaha MT-09 gegen Triumph Tiger 1050 Sport | PS 03/2017

2017-08-15 17:00:00

Yamaha MT-09 und Triumph Tiger 1050 Sport haben einiges gemeinsam, einen etwa 120 PS starken Reihendreizylinder zum Beispiel. Allerdings trennen die beiden Motorräder auch über 200 cm³ Hubraum und beinahe 50 Kilogramm Gewicht.

In supersportlicher Gangart hämmert die Yamaha MT-09 den Berg hinauf. Der lüsterne Antrieb begeistert mit herzerfrischender Lebendigkeit und Spontanität. Von unten Druck, Punch in der Mitte und weiterer Schub bis in den Drehzahlbegrenzer hinein. Sagenhaft! Dass die Heckpartie unter Vollgas am Kurvenausgang nachschwingt, hat sich auch mit dem Modell-Update wenig verbessert. Überspitzt formuliert wackelt die Bude wegen des in der Zugstufe unterdämpften Federbeins wie ein Kuhschwanz. Trotzdem verführt die Yamaha einfach zum Heizen, sobald der Drilling sein knurrendes Lied anstimmt.

Direkt hinter der Yamaha MT-09 folgt eine krallenbewährte britische Raubkatze auf Beutezug. So…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen