Yamaha verspricht Michael van der Mark einen MotoGP-Test

2017-09-25 11:54:57

25. September 2017 – 11:54 Uhr

Michael van der Mark; Lin Jarvis

Yamaha-Teammanager Lin Jarvis im Gesprch mit Michael van der Mark

© GP-Fever.de

(Motorsport-Total.com) – Michael van der Mark war als Ersatzfahrer fr Valentino Rossi nominiert, falls der Italiener in Aragon doch nicht htte fahren knnen. Rossi stieg auf seine Yamaha, fuhr in die erste Startreihe und eroberte im Rennen den fnften Platz. Van der Mark blieb das ganze Wochenende nur die Rolle des Zuschauers. Er gab viele Interviews, kommentierte fr verschiedene Fernsehstationen, schrieb Autogramme und beobachtete das Geschehen aus der Yamaha-Box.

„Ich wusste schon lnger, dass das passieren knnte“, nimmt er sein verpasstes MotoGP-Debt locker. „Das hatte ich immer im Hinterkopf und ist nicht wirklich eine groe Enttuschung. Natrlich wre ich gerne gefahren, aber ich wusste, dass es auch nicht klappen knnte. Ehrlich gesagt ist es beeindruckend, wie schnell sich Valentino erholt hat. Ich habe mit Yamaha gesprochen und werde das Motorrad bald testen….

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen