Home / Motorrad News / «Zarco hat eine fixe Idee»/MotoGP SPEEDWEEK

«Zarco hat eine fixe Idee»/MotoGP SPEEDWEEK

2019-02-11 08:58:00

Von 11.02.2019 08:58

Red Bull--Teammanager Mike Leitner freut sich über die Fortschritte seiner Fahrer und die Verbesserung der Rundenzeiten mit der RC16. «Wir können sagen: Wir sind zumindest mitgezogen», erklärt er zufrieden.

Die vier Red Bull-KTM-Stammfahrer Johann Zarco, Pol Espargaró, Miguel Oliveira und Hafizh Syahrin landeten beim Moto beim IRTA-Test in Sepang auf den Rängen 17, 18, 19 und 23; der immer noch angeschlagene Testfahrer Mika Kallio (rechts Knie seit Juli lädiert) reihte sich an 22. Stelle ein.

SPEEDWEEK.com unterhielt sich mit KTM-Teammanager Mike Leitner über das Geschehen in Malaysia, das sich für die Österreicher über sechs Tage erstreckte, da die Stammfahrer auch am Shakedown-Test (1. bis 3. Februar) teilnahmen, um mehr Material testen zu können.

Pol Espargaró fuhr beim Shakedown 2:00,666 min, Zarco 2:01,401 min, Oliveira 2:01,893 min und Syahrin 2:02,211. Aber der Spanier…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen