Zarco zufrieden: „Können mit 2017er-Yamaha gewinnen“

2017-11-15 20:19:26

15. November 2017 – 20:19 Uhr

Johann Zarco

Johann Zarco beeindruckt auf der 2017er-Yamaha mit starken Testzeiten in Valencia

© LAT

(Motorsport-Total.com) – Johann Zarco bestätigt am zweiten Testtag in Valencia, dass er 2018 ein ernstzunehmender Gegner sein wird. Der Tech-3-Pilot spulte am Mittwoch 53 Runden auf dem Circuit Ricardo Tormo ab und reihte sich mit seiner Bestzeit (1:30.439 Minuten) knapp auf den dritten Platz in der Zeitentabelle ein. Der Franzose war wieder auf der 2017er-M1 unterwegs.

„Ich fühle mich auf dem Bike wohler und kann mehr spielen, auch wenn ich nicht schneller bin. Ich konnte nicht schneller fahren als mit dem alten, 2016er-Bike“, kommentierte der Rookie des Jahres am Dienstagnachmittag. Tatsächlich verfehlte er seine Zeit vom Vortag um eine Zehntelsekunde. Dennoch zieht Zarco ein positives Fazit: „Es ist positiv, dass wir fast gleich schnell sind als mit dem alten Bike. Wir haben aber noch das Potenzial, schneller zu werden. Beim alten Bike sind wir am…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen