Zu extrem: Konkurrenz kritisiert Ducatis Scheibenrad

2017-08-31 15:32:26

31. August 2017 – 15:32 Uhr

Chaz Davies

Die Konkurrenz von Honda bezeichnet das Scheibenrad als „radikale Entwicklung“

© Ducati

(Motorsport-Total.com) – Ducati überraschte beim WSBK-Rennwochenende in Misano mit einer neuen Entwicklung. Die Italiener rüsteten Chaz Davies‘ Werks-Panigale mit einem voll verkleideten Hinterrad aus. Die Carbon-Verkleidung der Hinterradfelge soll die Aerodynamik der Maschine verbessern und damit den Topspeed steigern. Die Konkurrenz stuft Ducatis Streben nach Fortschritt aber sehr kritisch ein. Solange die Italiener solche Entwicklungen nicht in der Serie verwenden, sind sie in der Superbike-WM unerwünscht, lautet das Urteil einiger Gegner.

„Es entspricht sicher nicht dem Geist der WSBK-Regeln, solange es keine Hersteller gibt, die solche Entwicklungen an einer Straßenmaschine einsetzen“, kommentiert Milwaukee-Aprilia-Teammanager Mick Shanley im Gespräch mit ‚Motorsport-Total.com‘ und fügt hinzu: „Ich bin der Meinung, dass man diese Experimente in der…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen