„Zukunft in einigen Tagen bekannt“

2018-05-17 19:47:52

(Motorsport-Total.com) – Mit zwei dritten Plätzen hintereinander machte Andrea Iannone wieder auf sich aufmerksam. Trotzdem ist offen, ob der Italiener auch im nächsten Jahr bei Suzuki bleiben, oder für ein anderes Team fahren wird. „In einigen Tagen werden alle wissen, was mit meiner Zukunft passiert“, kündigt Iannone am Donnerstag in Frankreich an. „Ich spreche mit Suzuki, aber ich arbeite generell an meiner Zukunft.“ Damit lässt der 28-Jährige durchklingen, dass er auch andere Optionen in der Hand hat.

Andrea Iannone

Bleibt Iannone bei Suzuki, und was ist dran an den Grüchten mit Aprilia und Pramac? Zoom

Doch wohin könnte Iannone wechseln? Den Gerüchten zufolge besteht Interesse von Aprilia und Pramac-Ducati. Bei Aprilia soll Scott Redding bereits gesagt bekommen haben, dass man sich nach Alternativen umsieht. Und bei Pramac ist unsicher, ob Danilo Petrucci bleiben wird. Iannone fuhr schon 2013 und 2014 für das italienische Satellitenteam und soll eine…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen