Home / Motorrad News / Zweiradszene: Die neue Start-up-Kultur

Zweiradszene: Die neue Start-up-Kultur

2018-09-07 05:18:00

Aus dem Tagebuch des »bike und business«-Chefredakteurs (KW 36/2018/II), Folge 626: In der professionellen Motorradbranche, bekannt dafür, seit vielen Jahren im eigenen Saft zu schmoren, kommt es selten genug vor…

…dass wir mal Grund dazu hätten, über ein wirklich revolutionäres neues Produkt oder bis dato unbekannte Dienstleistung zu berichten oder gar die Ankunft eines neuen Importeurs auf dem Markt zu verkünden. Die Start-up-freie Ära scheint nun der Vergangenheit anzugehören. Dazu vier Beispiele aus unserem aktuellen Newsletter.

Erstens: Mit FK Motor Europe tritt in Schneverdingen ein neuer Importeur auf den Plan. Schneverdingen, war dort nicht was? Richtig: Bis vor kurzem agierte dort einer der wichtigsten und größten Norddeutschlands: ZTK Erlebniswelt (Könemann). Der ist jüngst mit großem Knall und für viele überraschend Pleite gegangen. Mit großem Tatendrang und einer gehörigen Portion Mut legt sich nun am Standort Schneverdingen eine…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.