Home / Motorrad News / Allgäu: Wer war der "Ölfleck-Attentäter"?

Allgäu: Wer war der "Ölfleck-Attentäter"?

Aufrufe: 19

2019-10-06 13:13:00

Ölflecken auf der Fahrbahn sind der Albtraum aller Fahrer. Erst recht, wenn sie vorsätzlich angelegt werden, um zu töten. So starb 2011 ein . Bis heute sucht die nach dem Verantwortlichen. Ein Kleinwagen steht auf der Staatsstraße 2013 zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren.

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen