Home / Racing News / Andrea Iannone macht sich Hoffnung: Wird er von FIM-Präsident Viegas begnadigt?

Andrea Iannone macht sich Hoffnung: Wird er von FIM-Präsident Viegas begnadigt?

2021-06-02 14:43:09

Andrea Iannone - © Motorsport Images

© Images – Andrea Iannone besuchte seine ehemaligen Kollegen in Mugello

(Motorsport-Total.com) – Eineinhalb von vier Jahren Sperre auf Grund von Doping hat Andrea Iannone bereits abgesessen.

Beim -Event in Mugello mischte sich der 31-jährige Italiener unter seine ehemaligen Gegner und führte einige Gespräche. Noch hat Iannone die Hoffnung nicht aufgegeben,…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen