Home / Motorrad News / BMW und Mercedes: Verbrennungsmotor bleibt, solange es Kunden dafür gibt

BMW und Mercedes: Verbrennungsmotor bleibt, solange es Kunden dafür gibt

2021-06-21 08:19:00

BMW-Chef Oliver Zipse hat die Strategie des Konzerns verteidigt, langsamer als etwa Audi aus der Produktion klassischer Verbrennungsmotoren auszusteigen. “Die wahren Entscheider in unserer Industrie sind die Kunden. Und die sollte man nie aus den Augen verlieren”, sagte der Manager in einem Interview der Passauer Neuen Presse und des Donaukuriers. Mercedes hingegen setzt sich…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen