Knapp fünf Monate nach einem islamistisch motivierten Anschlag auf der Berliner Stadtautobahn ist der Tatverdächtige weiter in der geschlossenen Psychiatrie. Die Ermittlungen gegen den 30-jährigen Iraker seien weit vorangekommen, sagte der Staatsanwaltschafts-Sprecher Martin Steltner. Es gehe um dreifachen versuchten Mord sowie gefährliche Körperverletzung und Sachbeschädigung. Wegen des…