Home / Motorrad News / Greenpeace für ein CO2-basiertes “Bonus-Malus-System” aus Subvention und Steuer

Greenpeace für ein CO2-basiertes “Bonus-Malus-System” aus Subvention und Steuer

2021-11-19 13:32:00

Greenpeace möchte die möglichen Ampel-Koalitionären zu einer neuen Steuerpolitik bewegen, welche die Klimabilanz des Autoverkehrs verbessern helfen soll. Im am Freitag veröffentlichten Vorschlag befinden sich als neue Instrumente eine nach CO₂-Ausstoß gestaffelte Zulassungssteuer und ein Umbau der Dienstwagen-Besteuerung.

Neben Kaufzuschüssen für E-Autos oder Ladestationen…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen