Home / Racing News / Jake Dixon für Kollision im Moto2-Rennen bestraft: Einspruch abgelehnt

Jake Dixon für Kollision im Moto2-Rennen bestraft: Einspruch abgelehnt

2021-06-21 14:07:25

(Motorsport-Total.com) – Im Anschluss an die Rennen auf dem Sachsenring wurden Strafen gegen drei Fahrer ausgesprochen. Das betraf in der Moto2-Klasse Jake Dixon und Joe Roberts sowie in der Moto3-Klasse Ryusei Yamanaka. Alle drei haben für Assen eine Long-Lap-Penalty erhalten.

Jake Dixon

Der Brite Jake Dixon hat erfolglos Einspruch gegen seine Strafe eingelegt
Zoom

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen