Home / Racing News / KTM liegt im Misano-Qualifying zurück

KTM liegt im Misano-Qualifying zurück

2020-09-12 21:28:34

(-Total.com) – Obwohl im Gegensatz zu vor wenigen Wochen in Misano getestet hatte, war der aus Österreich zumindest im Qualifying für den Grand Prix von San Marino keinerlei Gefahr für . Denn während die vier M1 im Feld allesamt von den vorderen vier Startplätzen ins Rennen gehen, brachte KTM auf direktem Weg zunächst keinen Fahrer ins Q2.

Pol Espargaro

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen