Home / Rockernews / Landgericht Hagen verhandelt nach scharfen Schüssen auf dem Autobahnzubringer

Landgericht Hagen verhandelt nach scharfen Schüssen auf dem Autobahnzubringer

2019-03-20 08:00:00

Symbolbild

© dpa

Hagen – Unter massiven Sicherheitsvorkehrungen beginnt am Montag vor dem Hagener Schwurgericht ein Prozess gegen einen 31-jährigen .

Dem Mann aus Hagen wird unter anderem versuchter Mord vorgeworfen. 

Laut Anklage hat er als Mitglied der Rockergang „Bandidos“ am 13. Oktober ein Mercedes Cabrio auf dem Autobahnzubringer zur A 46 gesteuert, neben ihm saß ein…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen