Home / Motorrad News / Max Nagl (Husky): «Wäre gerne in Mantova gefahren» / Motocross-WM MX2

Max Nagl (Husky): «Wäre gerne in Mantova gefahren» / Motocross-WM MX2

2022-03-07 06:15:39


Der ehemalige Vizeweltmeister Max Nagl unterstützte beim MXGP in Italien seinen Schützling Kevin Brumann (Yamaha) und gab zu, dass er bei solchen Bedingungen auch gerne auf dem Bike gesessen hätte.

Im Rahmen des MXGP von Italien unterstützte Ex-Vizeweltmeister Max Nagl seinen Trainingsschützling Kevin Brumann im MX2-Rennen direkt vor Ort. Der 34-Jährige betreut…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen