Home / Racing News / Nach Imola-Siegen denkt Rea nicht an die WM: Trotzdem ist er “optimistischer”

Nach Imola-Siegen denkt Rea nicht an die WM: Trotzdem ist er “optimistischer”

2019-05-13 11:11:31

(-Total.com) – Erstmals in dieser Saison musste sich -Dominator Alvaro Bautista geschlagen geben. In Imola hatte der -Fahrer im ersten Rennen keine Chance gegen Jonathan Rea. Der Weltmeister holte sich mit seiner souverän seinen ersten Sieg in diesem Jahr. Dann legte Rea im Superpole-Rennen nach und gewann erneut. Bautista musste sich auch seinem…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen