Home / Racing News / Valentino Rossi von Motor-Update in Brünn ernüchtert

Valentino Rossi von Motor-Update in Brünn ernüchtert

2019-08-05 21:23:59

(Motorsport-Total.com) – Noch am Sonntag in Brünn forderte Valentino Rossi: “Yamaha muss intensiv am Motor arbeiten.” Topspeed und Fahrbarkeit machte der Italiener im Vergleich zur Konkurrenz als aktuell größte Schwächen der M1 aus. Nun lässt sich am Motor für 2019 nichts ändern, da die Entwicklung für die Top-Hersteller eingefroren ist. Doch für 2020 will man nichts dem Zufall…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen