Home / Motorrad News / Zu früh für den MotoE-Weltcup/MotoE SPEEDWEEK

Zu früh für den MotoE-Weltcup/MotoE SPEEDWEEK

2020-01-09 15:46:00

MotoE

Von 09.01.2020 15:46

Die erste Saison des MotoE-Weltcups war 2019 vom Jerez-Feuer und extrem kurzen Rennen geprägt. Paolo Simoncelli war mit seiner SIC58 Squadra Corse dabei – aber überzeugt klingt er nicht.

2019 fand der erste «FIM Enel MotoE World Cup» der Geschichte statt und Paolo Simoncelli gehörte mit seiner Ongetta SIC58…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen